Simlock

Simlock

Simlock ist der gebrächliche Begriff dafür, daß ein Mobiltelefon nur mit bestimmten Mobilfunkkarten (SIM-Karten) funktioniert, d.h. die Nutzung eingeschränkt ist.
Simlock ist dabei eine bestimmte Form dieser Sperre, es gibt weitere, die sich verschieden auf die Anwendungsmöglichkeiten auswirken, wie dies im folgenden beschrieben wird.

Unterschiedliche Simlock Formen

Es werden die im folgenden aufgeführten Simlock Formen unterschieden.

NameAuswirkungen
SimlockEin mit einer Simlock Sperre versehenes Telefon kann lediglich mit genau einer SIM Karte, nälich der, auf die das Telefon gelockt ist, verwendet werden. Auch andere Karten des selben Anbieters werden von dem Telefon abgewiesen.
NetlockEin Telefon mit einer Netlock Einschränkung kann lediglich mit anderen Karten des selben Netzanbieters verwendet werden. Als Beispiel: Ein Telefon mit einem T-D1 Netlock kann mit einer Xtra Karte (Prepaid) oder einem Telly (Vertragstarif) verwendet werden.
RegionlockWenn auch selten anzutreffen, so gibt es auch die Möglichkeit Telefone so einzurichten, daß sie nur Karten aus einem bestimmten Land akzeptieren, z.B. nur Karten von deutschen Netzanbietern.
TariflockDer Tariflock, auf ein Handy bezogen, bedeutet, daß in diesem Gerät nur Karten mit einem bestimmten Tarif betrieben werden können. Z.B. O2 Genion Vertragskarten - eine O2 Prepaid Karte würde dann nicht funktionieren.

Simlock Technik

Der Simlock (und Unterformen) wird durch das Betriebssystem des Handy's durchgesetzt, diese ist auch dafür zuständig entsprechend die Sperre unter bestimmten Bedingungen freizugeben, also somit das Telefon dauerhaft zu entsperren.
Dazu ist es in der Regel erforderlich einen speziellen Entsperr-Code einzugeben, der die Software veranlaßt die Sperre zu löschen.

Simlock entsperren

Um den Simlock eines Gerätes aufzuheben ohne dabei das Gerät zu manipulieren, ist es erforderlich einen sogenannten Entsperre-Code einzugeben. Dieser ist abhängig von dem Modell des Handy, Hersteller und der Art der Sperre.
Einen Entsperrcode kann man sich in der Regel über den eigenen Anbieter besorgen, oder auch über Internet Entsperr-Webseiten. Dabei ist zu beachten, daß man dabei nicht versehentlich gegen Vertragsbestandteile des eigenen Anbieters verstöß - im Zweifelsfalle sollte man unbedingt den Vertrag lesen.

Simlock bei verschiedenen Herstellern

Im Prinzip unterscheiden sich die Sperren bei den verschiedenen Herstellern nicht in den Auswirkungen für den Endkunden, auch wenn jeder Hersteller andere Vorgehensweisen zur technischen Realisierung der Sperren hat.

Simlock Angebote

Angebot zum Erwerb eines Simlock Handy's findet man besonders in Deutschland oft im Zusammenhang mit Prepaid Aktionen, z.B. bei großen Elektroketten, aber auch über spezielle Internetangebote.
Seltener sind Simlock Einschränkungen, wenn es sich um Geräte aus einem Vertrag handelt, und mit hoher Sicherheit ist keine Sperre vorhanden, wenn man ein Gerät erwirbt, ohne jegliche SIM Karte.
Besonders ärgerlich ist es, wenn man ein solches Handy z.B. bei E-Bay, auf dem Flohmarkt oder in einem Bundle gekauft hat, ohne zu wissen, daß es sich dabei um ein Mobiltelefon mit dieser Einschränkung handelt.

Simlock Informationen

Manch einer wird sich die Frage stellen: "Warum macht jemand überhaupt so etwas irres, wie Netlock und dergleichen?". Die Antwort ist relativ einfach: Die Anbieter von solchen Paketen möchten gerne ihren Kunden den Einstieg möglichst angenehm gestalten - daher sollen hohe Einstiegskosten vermieden werden, und die Mobiltelefone werden zum Einkaufspreis oder sogar darunter an den Endkunden weiterverkauft.
Der Kunde soll durch eine Sperre darin bestärkt werden, daß er nur in dem Netz Umsätze generiert, dessen Anbieter ihm das Handy günstig verfügbar gemacht hat.

Simlock Links

Sitemap: Simlock EntsperrenStart: Simlock Handy | Impressum | Handy entsperren